Workshops

Hormon-Yoga für Frauen

Durch das regelmäßige praktizieren von Hormon Yoga kann der Hormonspiegel (Östrogen sv. Progesteron) auf natürliche Weise wieder in Balance gebracht werden, da die Übungen die für die Hormonproduktion wichtigsten Drüsen und Organe stimulieren und aktivieren.

Der Kurs geht über 10 Einheiten und ist ein geschlossener Kurs. Wir üben in einer gleichbleibenden Gruppe von Frauen mit viel Raum zum persönlichen Austausch. Ziel des Kurses ist die selbständige Durchführung der Hormonyogareihe nach Dinah Rodriges zu erlernen. Diese erarbeiten wir gemeinsam im Laufe des Kurses.

Die spezielle Yogapraxis kann unterstützend wirken bei:

  • Unerfülltem Kinderwunsch bzw. Verfrühter Menopause
  • Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Haarausfal, Kopfschmerz, Hitzewallung, Unruhe, Schlafstörungen usw.
  • Bei jüngeren Frauen, die unter hormonellen Ungleichgewicht leiden, PMS, stark ausgeprägte Menstruationsschmerzen, Zyklusstörungen.
  • Alle Frauen ab 35 Jahren, präventiv um den Hormonhaushalt zu harmonisieren ohne chemische Präparate.

Kontraindikation (Wann solltest du kein Hormon-Yoga praktizieren bzw. Dich mit Deinem Arzt abstimmen)

  • Bei Brustkrebs und allen Krebserkrankungen, die hormon indiziert sind
  • Bei Myomen,
  • Bei fortgeschrittener starker Endometriose
  • Bei schweren Herz- Kreislauf-Erkrankungen
  • Bei starker Osteoporose
  • Bei Thrombosen
  • Bei Schilddrüsenüberfunktion
  • In der Schwangerschaft oder 3 Monate nach Entbindung
Termine & Ort

Termin:
Der 10-Wochen Kurs beginnt Freitag,
8. April bis Freitag 24. Juni
immer freitags von 18.00 bis 19.30 Uhr

Teilnahmegebühr 150,- Euro

Infonachmittag:
Gerne lade ich dich vorab zu einem Informationsnachmittag am Samstag
12. März um 15 Uhr in unser Studio in Birkesdorf ein.

Bei Interesse bitte eine Email an: rebekka.braun@yoga-coaches.de